NSC 2018: Vorbericht, Aufgabenplanung und Vorstellung von Projekt – #1

NSC 2018: Vorbericht, Aufgabenplanung und Vorstellung von Projekt – #1
5 (3)

Die Challenge beginnt! Am 01.10.2018 hat Peer Wandiger die nächste Nischenseiten-Challenge ausgerufen. Beim Wettbewerb tritt er gegen zwei ausgewählte Gegner an.

Ein halbes Jahr lang müssen die Teilnehmer eine Webseite aufbauen und ihre Schritte festhalten. Jeder darf teilnehmen!

Nischenseiten-Challenge 2018

Nischenseiten-Challenge 2018 / Vorbericht – © PIRO4D / pixabay.com

Im ersten Artikel berichte ich über die Vorbereitung, Aufgabenplanung und meine ersten Schritte. Außerdem stelle ich dir das geplante Projekt vor.

Nischenseiten-Challenge 2018 – #1 Bericht

Vorbereitung und Aufgabenplanung

Meine grobe Aufgabenplanung für die Nischenseiten-Challenge.

  • Oktober:
    Domain registrieren,
    Wordpress installieren,
    Template anpassen.
    Plugins installieren und anpassen,
    DSGVO überprüfen,
    Impressum und Datenschutz erstellen und
    Logo designen.
  • November-Februar:
    Themenbereiche erarbeiten,
    Texte,
    Inhalte und
    Grafiken erstellen.
  • März:
    Ausbau und Analyse der Rankings.

Ich werde sicherlich nicht wöchentlich über einzelne Schritte berichten, sondern passend beim Update die Berichte verfassen. Ich möchte es kompakt halten und mich nur auf das Projekt versinnen.

Beim Inhalt konzentriere ich mich nur auf Evergreen Content. Für das Erfassen der eigenen Rankings nutze ich gerne metrics.tools Werbung.


Lesetipp für dich:


Ich bin nicht sicher, ob ich die Regeln einhalte, da ich keine klassische Nischenseite bearbeite. Wenn nicht, ist das auch nicht schlimm! Ich nutze diese als eigene Motivation. Regeln für die Teilnahme:

  1. Neue Domain und neues Projekt.
  2. Kein gekaufter Traffic.
  3. Kosten müssen angegeben werden.
  4. Der Aufwand muss erfasst werden.
  5. Im legalen Bereich bleiben.

Vorstellung von Projekt

Ich habe mich dieses Jahr entschieden keine Nische zu starten. Ich möchte mich auf größere Webprojekte fokussieren, da ich dieses Jahr Nischen gelöscht habe, andere verkauft oder bei SEDO Werbung zum Verkauf angeboten habe. Ich werde die Nischenseiten-Challenge nutzen und ein Thema angehen, das ich schon lange auf dem Schirm hatte. Die Domain für die Webseite stand schon seit fünf Jahren auf der eigenen Wunschliste.

Mein Webprojekt: oelig.net

Beim Projekt konzentriere ich mich auf Speise,- Pflanzen,- und ätherische Öle. Außerdem wird es einen Bereich für ausgewählte Rezepte geben.

E-Book NischenseitenWerbung

Des Weiteren plane ich nach der Challenge mit E-Books meine Einnahmen zu verfeinern. Ob ich über Amazon verkaufe oder über Digistore24 werde ich mich später entscheiden müssen.

Datensätze und Bilanz:

Start: 01.10.2018
Domain Registrierung: 15.08.2018
Zeitlicher Aufwand: 8h [Stand: 02.10.2018]

Einnahmen: 0,00 EUR
Ausgaben:

Gesamt: -73,80 EUR

Interessante Berichte anderer Teilnehmer

  • Peer Wandiger
    Peer ist der Austräger der Challenge. In seinem ersten Bericht hat er seinen Aufgabenplan vorgestellt und zusätzlich schon einen Artikel zu Nischen-Ideen vorgestellt.
  • Sören Eisenschmidt
    Sören hat ein Vorwort zur Challenge und seinem Vorhaben geschrieben. Er scheint etwas größeres zu planen, denn er hat sogar eine Raum dafür angemietet. Fahrrad-Bereich ist das Stichwort!
  • Maria Lengemann
    Maria nimmt als eine Gegnerin von Peer Wandiger an der Nischenseiten-Challenge teil und hat einen Vorbericht verfasst, indem sie ihre Planung vorstellt.
  • Sebastian Kytka
    Sebastian fing gezielt mit Brainstorming an und hat für Neulinge eine schöne Mindmap für Website-Arten erstellt. Für eine Nische hat er sich noch nicht entschieden.
  • Andre Oestreich
    Andre hat was größeres gestartet und schon viel Geld in die Programmierung gesteckt. Das Projekt verspricht viel, denn die Konkurrenzanalyse ergab viel Potenzial für die Zukunft.
  • Lothar Flügel-Falter
    Lothar macht sich in seinem Beitrag auf die Suche nach einer Nische und hat schon gute Ideen. Mit Brainstorming versucht er seine Ideen zu sammeln und zu bewerten.

An dieser Stelle möchte ich auch die Gruppe bei Facebook für NSC 2018 erwähnen. Diese hat Sören Eisenschmidt ins Leben gerufen. Dort kannst du deine Berichte posten und paar Anregungen abholen. Solche Gruppen eigenen sich hervorragend, um langfristig dran zu bleiben.

Du bist dran! Nimmst du selbst an der Nischenseiten-Challenge teil?

10 Kommentare zu “NSC 2018: Vorbericht, Aufgabenplanung und Vorstellung von Projekt – #1

  • comment-avatar
    Flo kommentierte am 03.10.2018:

    Hallo,
    deine Nische finde ich sehr interessant. Da lässt sich bestimmt einiges dazu sagen. Bin sehr gespannt, ob man damit auch etwas Geld verdienen kann.
    Werde auf jeden Fall bei Dir weiter lesen.

    Grüße
    Flo

    • comment-avatar
      Alex Kasakow kommentierte am 03.10.2018:

      Danke Flo, werde auch deinen Blog verfolgen und mitlesen. Grüße.

  • comment-avatar
    Lothar kommentierte am 03.10.2018:

    Hallo Alex,
    ich habe mich auch entschieden bei der Nischenseiten Challenge 2018 mitzumachen.
    Ich hänge noch im Brainstorming der Nischenfindung.
    Bei mir soll es ein klassisches Affiliate / Amazon Projekt werden. Nichts großes. Nur mal um zu sehen wie der Aufwand ist.

    Der Aufwand ist jetzt schon erheblich und es wird wohl ein paar Jährchen brauchen bis das Roi erreicht ist.

    Ich werde meine Reports und Beiträge zur Challenge auf meinem Blog unter
    http://www.lotharsblog.de/thema/nischenseiten-challenge-2018 veröffentlichen.

    Vielleicht magst Du die Seite auch bei Dir in die Liste verlinken.

    Deine Nische ist ja schon mal interessant.
    So mit Exact Match Domain (EMD) wolltest Du aber nicht arbeiten, oder?
    Gibt es da deiner Sicht nach Nachteile ein EMD für die Nischenseite zu nutzen?

    Grüße Lothar

    • comment-avatar
      Alex Kasakow kommentierte am 03.10.2018:

      Hallo Lothar,
      nein, mit EMD gibt es keine Nachteile, wobei ich den Unterschied für das Ranking als sehr gering mittlerweile einstufe. Das hat man besonders bei den letzten zwei SEO-Contests sehen können. Du musst nur aufpassen dass du dich mit dem Thema nicht festnagelst und ggf. keine Ausweichthemen mehr für die Erweiterung findest.

      Ich werde deinen Bericht auch verlinken. Grüße.

  • comment-avatar
    Sven kommentierte am 05.10.2018:

    Hallo Alex,

    da hast du dir ja einiges vorgenommen. Bin mal gespannt wie sich deine Seite entwickelt. Wirst du deine Texte selber schreiben?

    Ich werde auch mal mein Glück versuchen. Und hoffe ich kann von euch Profis etwas lernen.

    Lange habe ich überlegt aber auch ich werde mal an der Challenge teilnehmen.Ich habe schon lange ein Thema im Kopf und werde versuchen ob ich da etwas auf die Beine stellen kann. Bisher habe ich Webseiten eher aus Spaß an der Freude gemacht.

    Meine Berichte werde ich hier veröffentlichen: http://www.nulldreivierfuenf.de

    Liebe Grüße Sven

    • comment-avatar
      Alex Kasakow kommentierte am 05.10.2018:

      Hallo Sven, Danke für dein Kommentar.
      Ich denke über den Zeitraum der Challenge werde ich die Texte selbst schreiben. Wie gesagt, die Challenge nehme ich nur als Motivation etwas größeres zu starten. Kleinere Nischenseiten interessieren mich nicht mehr. Habe erst vor kurzem sehr viele kleinere Nischen gelöscht. Grüße.

  • comment-avatar
    joergmichael kommentierte am 06.10.2018:

    Hallo Alex und Mitstreiter 🙂

    Ich habe mich auch entschieden, in diesem Jahr wieder einmal bei der Nischenseiten-Challenge 2018 teilzunehmen und bin sehr gespannt, wie sich deine Idee entwickelt. Das Thema bietet ja jede Menge an möglichen Themen und kann brweit aufgestellt werden.

    Meine Berichte werde ich dann, wie jetzt auch schon den ersten Bericht, auf https://www.jammerbucht-urlaub.de/nsc2018_start/ veröffentlichen und laufend aktualisieren.
    Aktuell habe ich die erste Arbeitswoche hinter mich gebracht und meine Themenfindung befindet sich in der Endphase.

    Ich freue mich, wenn meine Reports vielleicht Einzug auf deiner Seite als Verlinkung finden.
    Die besten Grüße und ich drücke die Daumen für die Challenge 2018

    joergmichael

    • comment-avatar
      Alex Kasakow kommentierte am 06.10.2018:

      Danke für dein Kommentar, Jörg. Viel Erfolg! Grüße.

  • comment-avatar
    Kevin kommentierte am 09.10.2018:

    Hallo Alex,

    danke für deine Einblicke und auch für die Liste der anderen Teilnehmer/innen. Interessant, dass du dich bewusst gegen „kleinere“ Nischen entschieden hast und deinen persönlichen Fokus mehr auf größere Online-Projekte und Themenbereiche gelegt hast bzw. auch zukünftig legen wirst. Die Entscheidung halte ich persönlich übrigens langfristig auch für sinnvoller und zielführender 😉

    Beste Grüße und natürlich auch weiterhin viel Erfolg
    Kevin

    • comment-avatar
      Alex Kasakow kommentierte am 09.10.2018:

      Danke für dein Kommentar, Kevin. Sehr nett von dir! Grüße.